Auch wenn unterschiedliche Quellen sich noch nicht einig sind, ob der Landkreis Oldenburg den Grenzwert der 7-Tage-Inzidenz von 50 bereits überschritten hat oder nicht, es ist davon auszugehen, dass die Zahlen in den nächsten Monaten wieder steigen werden! Das Infektionsgeschehen ist hoch dynamisch und niemand kann vorhersagen, wo mit welchen Risiken zu rechnen ist. Wie muss der HTV in einer solchen Situation verantwortlich agieren? 

Von der Verordnungslage ist es heute (17.10.2020) klar, dass der Sportbetrieb unter Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln durchgeführt werden kann. Das Land Niedersachen sieht derzeit keine Notwendigkeit, die Grundsätze, die beim Treffen der Ministerpräsidenten im Kanzleramt in dieser Woche besprochen wurden, in die Corona-Verordnung zu überführen. Man sieht dort die Gemeinden in der Pflicht, auf lokale Hotspots mit eigenen Regeln zu reagieren.  Da derzeit das Infektionsgeschehen in Wardenburg noch sehr gering ist, gibt es solche kommunalen Sonderregeln bei uns (noch) nicht. 

Die neuesten INFORMATIONEN des Landkreises Oldenburg finden Sie HIER

Die aktuelle Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie in Niedersachsen vom 01.08.2020 finden Sie hier sowie die aktuellen FAQs  zum Sport.

Wir möchten Sie in Ihren Vereinen nochmal auf die Einhaltung der Corona-Regeln hinweisen. Sie sollten dafür sorgen, dass Vereinsmitglieder bei Krankheitszeichen in jeden Fall zu Hause bleiben. Aus aktuellem Anlass weisen wir darauf hin: Urlaubsrückkehrer aus Corona-Risikogebieten sind dazu verpflichtet sich in eine 14-tägige Quarantäne zu begeben, die erst wieder verlassen werden darf, wenn ein negatives Testergebnis vorliegt! Solange das negative Testergebnis nicht vorzuweisen ist, darf die 14-tägige Quarantäne selbstverständlich nicht unterbrochen werden, was ebenfalls die Teilnahme an jeglichem Vereinsbetrieb ausschließt. Sonst wird der gesamte Verein und der Spielbetrieb gefährdet! Bleiben Sie gesund!

Der HTV hat alle Dokumente seiner sportartspezifischen Regeln überarbeitet: http://www.hundsmuehlertv.de/homepage/dokumente-zu-aktuellen-corona-situation

Für die Ausübung des Sports ist die Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus in der jeweils aktuellen Fassung maßgeblich. In der Fassung vom 10. Juli 2020 sind dies u.a. die nachfolgenden Regelungen: